[Life] Monatsrückblick Juli 2015

10 August 2015

Hallo meine Lieben!

Der Monat Juli hat mich dieses Jahr überrascht und überrollt. Ich hätte nicht gedacht, dass die Zeit noch mehr rennen könnte als ohnehin schon und war sehr baff, als die Zahl 31 auf dem Kalenderblatt prangte. Der Juli war gespickt mit vielen tollen Erlebnissen, sowie mit Momenten, die einem im Nachhinein ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Privat und auch blogtechnisch habe ich so einiges erlebt und möchte euch heute mit auf die Reise durch den Juli nehmen. Ich hoffe, dass euch diese andere Art von Monatsrückblick gefällt und mir ein wenig Feedback da lasst. ;)



Begonnen hat der Juli musikalisch und war überhaupt sehr von Musik und damit verbundenen Momenten geprägt. Michael Schulte war mit seiner Band in unserer bescheidenen Stadt zu Gast und das Wetter spielte tatsächlich einmal mit. 34°, Sonne und das Meer im Rücken. Was wollten wir mehr? Die Musik dieses Abends wird unvergesslich immer mit dem wunderschönen Tag unter lieben Freunden in Verbindung stehen. Dieser Abend bedeutete für mich gleichzeit ein wenig Distanz zu den vielen Lernzetteln, die zu Hause auf mich warteten. Aber in diesem Moment, fühlte ich mich unter Freunden am wohlsten.





Tags drauf leider wieder vollkommen in der Realität angelangt, holten mich die lieben Lerninhalte natürlich ein. Anlass hierfür war meine abschließende Prüfung, die mich dann ein paar Tage später erfolgreich zu dem Beruf "Medienkauffrau für Digital und Print" ernannte. Wieder einen kleinen Meilenstein geschafft und so ließ sich der restliche Monat ohne Lernerei sehr genießen, zumal das Wetter wirklich stimmte.

Das nächste Konzert stand schon an. Mit dem Radiosender NDR 2 begaben wir uns auf ein sagenhaftes Open Air Konzert, umgeben von 22.000 Menschen, die alle friedlich gemeinsam feierten und den Abend genossen. Acht Stunden Musik, für die es sich lohnte, stundenlang zu stehen und den nächsten Tag zu verschlafen, weil man viel zu kaputt war, um sich auch nur annähernd zu bewegen. 

Blogtechnisch gehört dieser Monat bisher deutlich zu meinen Favoriten. Am 26. Tag feierte Life of Anna 1-jähriges Bestehen und gefeiert wurde mit einem neuen, viel moderneren Blogdesign, das von der lieben Nikki (NN Designart) gestaltet wurde. Ich fühle mich nun viel wohler mit dem Blog und durfte auch von euch wohlwollende Stimmen dazu entgegen nehmen. Ein liebes Dankeschön auch noch einmal in diesem Sinne für eure Unterstützung und eure lieben Worte. Ohne euch, wäre dieser Blog nicht das, was er jetzt ist. Danke! ;)



Nun aber einmal zu den Dingen, die ich euch empfehlen möchte. 

Musikalisch wieder für mich entdeckt habe ich aufgrund des Konzerts Michael Schulte. Sein Album "The Arisig" lief bei mir im Juli auf Dauerschleife. Lieblingstitel momentan sind "The Arising" und "Rock and scissors".

Buchtechnisch war der letzte und abschließende Band der Legend-Trilogie "Berstende Sterne" mein buchiges Monatshighlight. Welche Bücher ich insgesamt gelesen habe, könnt ihr in meinem Lesemonat nachlesen.

Neu entdeckt habe ich eine Bloggerin, deren Blog "Mademoiselle Moment" mir erst durch Nikki geläufig wurde. Aileen postet dort ihre persönlichen "Marmeladenglasmomente", die sie mit uns teilt. Der Blog ist wirklich wunderschön gestaltet und man merkt, wie viel Mühe und Kreativität Aileen in ihren Blog steckt. Falls ihr nun neugierig geworden seid, schaut doch bitte einmal dort vorbei. 

Das war mein Monat Juli und ich freue mich schon auf die Momente und Chancen, die jeder Tag im August mit sich bringt. Wie war euer Juli? Habt ihr schöne Dinge erlebt, die euch immer in Erinnerung bleiben werden und ein Lächeln ins Gesicht zaubern? Lasst mir diese Momente gerne in den Kommentaren da, wenn ihr mögt. :)

Bis dahin, eure Anna

Vielleicht magst du auch Folgendes

0 Kommentare