Top Neuerscheinungen im September 2015

03 September 2015

Hallo meine Buchfanatiker,

der Monat August ist schon wieder rum und uns erwartet der meteorologische Herbstanfang. Keine Sorge, auf dem Blog wird es noch bis frühestens Mitte September dauern, bis der erste richtig herbstliche Post online geht. Doch auf dem Neuerscheinungsmarkt hat sich der Herbst jetzt schon festgesetzt und mutet mit einigen schönen Büchern für die Jahreszeit an. Allerdings fällt schon auf, dass es sich mit den Neuerscheinungen noch etwas bedeckt hält, da nächsten Monat die Frankfurter Buchmesse aufwartet. Die besten Neuerscheinungen werden sich also bis dahin aufgespart. Trotzdessen zeige ich euch heute meine Top-Neuerscheinungen aus dem Monat September.

Wie schon im August, hat meines Erachtens vor allem der im.press Verlag im September so einiges zu bieten. Deshalb sind mir dort gleich zwei Titel ins Auge gesprungen, die ich euch gerne zeigen möchte.





Zum einen erscheint ein neues Buch der Bloggerin Stefanie Hasse, "BookElements - Die Magie zwischen den Zeilen" (Band 1). Dieses Buch wird wie auch "Die Seiten der Welt" garantiert seine Wellen schlagen, da es einiges für Buchliebhaber bereit hält. Wer kennt das nicht? Je mehr man sich mit einem Protagonisten auseinandersetzt, desto mehr wird von ihm aus dem Buch projeziert. So kommt es, dass diese Charaktere aus dem Buch schlüpfen und in unserer Welt ihr Unwesen treiben. Die Protagonistin von "BookElements" hat die Aufgabe, diese Abtrünnigen wieder einzufangen. Als sie allerdings das Gebot außer Acht lässt, selbst kein Buch zu besitzen oder es gar zu lesen, passiert das unvermeidbare. Was das ist, könnt ihr euch sicherlich schon denken.
Das Buch hört sich richtig toll an und wird garantiert auch mein Bücherherz höher schlagen lassen. Für alle, die keinen E-Reader haben oder lieber ein Buch in der Hand halten, erscheint das Buch auch noch einmal im Oktober in der Printversion.



 



Zum anderen habe ich ein Buch entdeckt, dass mich mit seiner Grundidee neugierig gemacht hat, weshalb ich es auch gerne vorstellen möchte. Es handelt sich um "Soul Colours - Blaue Harmonie" (Band 1) von Marion Hübinger.
Die Protagonistin Sarina konnte sich mit ihrer Familie glücklicherweise vor einer Pandemie auf der Erde auf den Planeten Aertana retten. Auf Aertana sollen die Menschen in vollkommener Harmonie leben. Jeder wird durch seine Aura definiert und Sarina ist glücklich. Als die Aura ihres Bruders jedoch von beruhigendem Blau in zorniges Rot übergeht und er eingesperrt wird, merkt Sarina, wie gefährlich das Leben dort wirklich ist. Wie gut, dass ihre immerwährende gelbe Aura nicht verrät, wie sie sich fühlt. Ihre Aura und auch die Aura des neuen Jungen an ihrer Schule. Doch was hat das zu bedeuten?
Ich finde, dass diese Geschichte sich doch ganz klar nach einer guten Liebesgeschichte mit ein wenig dystopischen Elementen anhört und gleichzeitig bin ich fasziniert von der Idee mit den Auren. Werde ich definitiv im Auge behalten.

 



Zum nächsten Buch sage ich nur: "I am sherlocked." Denn das trifft wohl wirklich zu. Es erscheint erneut eine Sherlock-Geschichte, jedoch ist diesmal Moriarty nicht der Widersacher, sondern vielmehr ein Mädchen namens Jamie, das es unserem Sherlock mit ihrem Scharfsinn angetan hat. Kurz nach ihrer ersten Begegnung ereignet sich ein Mordfall. Als die beiden nun beginnen miteinander zu ermitteln, merken sie, dass dieser Fall sehr viel mit der Vergangenheit von Moriartys Familie zu tun hat. Welches Familiengeheimnis werden die beiden aufdecken?
Ich liebe Sherlock und allein deshalb wird mir dieses Buch vermutlich auch gefallen. Vor allem finde ich die neue Rollenverteilung sehr interessant. Von welchem Buch ich gesprochen habe? "My dear Sherlock - Wie alles begann" von Heather Petty erscheint am 28. September bei cbj.

 



Und zu guter Letzt habe ich noch ein Buch, auf das mich der Fischer-Verlag selbst aufmerksam gemacht hat. Zum Glück, sonst wäre mir das Buch vermutlich vollkommen durch die Lappen gegangen. Es handelt sich um das Buch "Jenseits des Schattentores" von Beate Teresa und Susanne Hanika. Als ich las, dass dieses Buch allen Fans von Kai Meyer gefallen wird, habe ich mich natürlich direkt angesprochen gefühlt. Denn wie ihr vielleicht wisst, bin ich bekennender Fan der "Arkadien-Trilogie".
Unsere Protagonistin Aurora wollte in Rom eigentlich nur eine Wohnung finden. Als sie dann jedoch vor der Wohnung von Luna steht und durch ein Missverständnis verwechselt wird, findet sie sich selbst eine Leiche wegschaffend wieder. Damit landet sie in einer Wlet, die vor den Toten der Unterwelt keinen Halt macht. Beobachtet wird sie dabei von der Göttin Persephone, die das Treiben gar nicht so gönnerisch wahrnimmt.
Auf dieses Buch bin ich schon sehr gespannt, da mir gerade Geschichten mit ein wenig Mythologie ala "Göttlich verdammt" sehr gut gefallen. Nun warte ich auf den 24. September, damit ich das Buch bald verschlingen kann.

Waren für euch auch einige interessante Bücher dabei? Auf welche Bücher freut ihr euch im September? Schreibt mir eure Wunschbücher doch gerne einmal in die Kommentare, dann kann ich sie eventuell auf meiner Liste ergänzen. :)

Alles Liebe und einen wunderschönen Start in den Monat,
eure Anna


*Die Rechte an den Covern liegen beim jeweiligen Verlag. Die Verlage sind auf den Buchtiteln verlinkt.

Vielleicht magst du auch Folgendes

4 Kommentare

  1. Huhu!
    Also mich persönlich spricht von den Büchern nur Soul Colours an, aber die anderen klingen auch nicht mal soo schlecht. Bei im.press vergesse ich leider immer kurz vorbeizuschauen, also danke für den Tipp! ;) <3
    Also wenn ich mich richtig erinnere, hast du mich um meine Meinung zu "Mein Herz und andere schwarze Löcher" gebeten, sobald ich es gelesen habe...und faul wie ich bin verlinke ich dir hier mal meine Rezension dazu: http://causeilivebooks.blogspot.co.at/2015/09/buchvorstellung-mein-herz-und-andere.html <3<3<3
    Allerliebste Grüße, Ambria <3<3<3<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ambria,
      lieben Dank für deinen Kommentar. :) Ich schaue meist bei im.press zuerst vorbei, weil mich die Cover dort immer am meisten ansprechen. ;)

      Wie lieb, das du daran gedacht hast. :) Ich hatte tatsächlich nach deiner Meinung zum Buch gefragt und schaue mir deine Rezension gleich einmal an. Danke!

      Liebste Grüße, Anna

      Löschen
  2. Hallöchen

    Ich habe BookElements gelesen. Hat mir sehr gut gefallen. Hier der Link zu meiner Rezi: http://lese-himmel.blogspot.de/2015/09/meine-rezension-zu-bookelements-von.html

    Hier gefällt es mir. Da bleib ich doch gleich mal als Follower

    Liebe Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Willkommen auf LifeofAnna, Gisela! :)

      Es freut mich sehr, dass es dir hier gefällt. Lieben Dank für dein Kompliment. :)

      Deine Rezension werde ich mir gleich einmal anschauen. Mal sehen, ob das Buch hält, was es verspricht. :)

      Liebe Grüße, Anna

      Löschen