Everyday Christmas #7 | Victoria Schwab - Das Mädchen das Geschichten fängt*

07 Dezember 2015

Heyne | Einzelband | Paperback | 429 Seiten | Fantasy | Kaufen?


Worum geht es?

Wenn ein Mensch stirbt, wird seine Lebensgeschichte in einer Art Bibliothek abgelegt. Manchmal jedoch erwachen die Geschichten und versuchen in die Welt der Lebenden zurückzukehren. Dann kommt Mac ins Spiel, denn sie ist eine Hüterin und ihre Aufgabe ist es, die entlaufenen Geschichten zurückzubringen. Doch plötzlich häufen sich diese Vorfälle, und die Grenzen zwischen Leben und Tod drohen zu verschwimmen. Mac beschleicht der schreckliche Verdacht, dass jemand die Lebensgeschichten manipuliert. Gemeinsam mit dem Hüter Wes versucht Mac, dem Geheimnis auf die Spur zu kommen.

(Die Rechte am Klappentext liegen beim Wilhelm Heyne Verlag.)

Meine Meinung:

Mackenzie ist eine Wächterin. Ihre Aufgabe ist es, die Chroniken von verstorbenen Menschen wieder einzufangen, die aus dem Archiv geflüchtet sind. Dies ist keine leichte Aufgabe, denn sie muss sich in die Narrows schleichen, um dort die Hüllen der toten Menschen einzusammeln, bevor sie abdriften und gefährlich werden. Diese Menschen nennt man Chronik. Alles was der Mensch zu Lebzeiten erlebt hat, wird in ihnen gespeichert. Konserviert. Mac hat diese Aufgabe von ihrem Großvater übernommen und ist der Geheimhaltung verpflichtet. Denn was würden die Menschen tun, wenn sie wüssten, dass sie einen Verstorbenen, der ihnen lieb gewonnen war, wenn es auch nur eine Hülle ist, wiedersehen können? Ihr könnt euch die Gefahr sicher vorstellen.

Als Mac nun mit ihrer Familie ins Coronado zieht, häufen sich dort die Fälle der entlaufenen Chroniken. Sie kommt kaum hinterher und dann ist da ja auch noch der undurchdringliche Wesley, der ihr Rätsel aufgibt. Als Mac anfängt nachzuforschen, trachtet jemand nach ihrem Leben, denn sie ist auf dem guten Weg eine alte Verschwörung aufzudecken.

Hört sich spannend an? Ist es auch! Ich habe das Buch während des Lesens sehr ins Herz geschlossen. Sowohl das Setting mit dem Archiv, als auch die teilweise schrulligen Charaktere haben es mir wirklich angetan. Ich bin mit Mackenzie durch die Narrows gestreift, konnte Verständnis für ihre widerstreitenden Gefühle aufbringen und habe sie für ihren Mut bewundert, wenn sich mir schon beim Lesen die Nackenhaare aufstellten. Mal sprüht das Buch vor Traurigkeit, dann ist es wieder das pure Leben und zwischendrin eine riesige Portion Spannung. 

Die Geschichte hatte etwas neues, etwas, das noch nicht abgegriffen ist und mich dadurch mitreißen konnte. Ein düsteres Setting, das trotzdem durch seine lebensbejahende Art besticht und das Thema Tod so greifbar verpackt, dass es mich vom Hocker gerissen hat.

Abends habe ich mich leicht gegruselt, aber nichts konnte mich davon abhalten, der Geschichte weiter zu folgen. Ich habe die Charaktere liebgewonnen und so sehr mitgefiebert, wie es nur bei wenigen Büchern der Fall ist.

Victoria Schwab hat einen fesselnden Schreibstil, der ebenfalls so bildhaft ist, dass ich mir die Narrows in allen Einzelheiten vorstellen konnte. Die Charaktere waren greifbar und wie aus dem echten Leben gegriffen. 

Ich bin absolut begeistert und empfehle dieses Buch nur allzu gerne weiter. Das wird nicht das letzte Buch sein, das ich von Victoria Schwab gelesen habe und freue mich schon sehr auf ein weiteres. 
Ich vergebe alle fünf Lesepunkte und lege es euch sehr ans Herz. Absolut einzigartig!



Vielleicht magst du auch Folgendes

4 Kommentare

  1. Huhu :)
    Schöner Beitrag! Das ist eins meiner absoluten Lieblingsbücher! Im Englischen ist es übrigens kein Einzelband, aber soweit ich weiss, wird der zweite Teil nicht mehr übersetzt...

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi!
      Oh gut das du das sagst, Katy! :) Ich bin davon ausgegangen, dass es ein Einzelband ist, weil die Geschichte an sich ja auch schon abgeschlossen war. Uh...das wäre echt schade, wenn der zweite Band nicht mehr übersetzt wird. Ich frage mal im Verlag nach ;)
      Ansonsten muss es auf alle Fälle auf Englisch gelesen werden! :)

      Liebste Grüße, Anna

      Löschen
  2. Hallo liebe Anna!

    *Awww* Ich freue mich gerade total, dass dir dieses Buch auch so gut gefallen hat wie mir! :D Ich hoffe, die Reihe wird weiter übersetzt. Sonst werde ich ganz sicher auf die englischen Originale zurück greifen. :) Ich wünsch dir einen schönen Start in die neue Woche!

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina :)

      Es ist wirklich ein total grandioses Buch! :) Ja, jetzt wo ich weiß, dass es noch weitere Bände geben soll, freue ich mich auch wahnsinnig auf die Fortsetzung. ;)
      Ansonsten muss ich wohl auch auf die englischen Exemplare zurückgreifen. :)

      Liebste Grüße, Anna <3

      Löschen