Everyday Christmas #21 | Coming soon...| Die fünfte Welle

21 Dezember 2015

Ein streibares Thema werden für uns Buchverrückte wohl immer die Verfilmungen der Bücher sein, die uns sehr am Herzen liegen. Man zieht, ob man will oder nicht, den Vergleich zwischen dem Buch und dem Film. Oftmals wird man enttäuscht, weil man beides nicht von einander trennen kann. 

Trotzdessen habe ich mich sehr gefreut, als ich mitbekommen habe, dass mein absolutes Jahreshighlight diesen Jahres verfilmt werden soll: Die fünfte Welle von Rick Yancey.
Ab und an kam schon mal ein Teaser durch, der mich durchaus neugierig auf die Verfilmung gemacht hat. Durch Zufall habe ich nun entdeckt, dass der Filmstart tatsächlich schon am 14. Januar 2016 ist. 

Freudensprünge habe ich gemacht und mir lief fast das Herz über. Ich habe mit der Verfilmung erst Mitte oder Ende 2016 gerechnet. Es kam mir alles noch so frisch vor. 

Im gleichen Atemzug habe ich mir natürlich den offiziellen Trailer angeschaut, der nun noch viel mehr zeigt, als die kleinen Teaser im Voraus. Was soll ich sagen - ich hatte Angst. Angst, dass mir mein Jahreshighlight miesgemacht wird. Doch der Trailer verspricht viel. Die Schauspieler sind meiner Meinung nach passend ausgewählt, das World building wird gut vermittelt und so heißt es für mich nun nur noch: Abwarten und Tee trinken.

Eines steht aber auf jeden Fall fest: Ich muss ins Kino. Am besten schon jetzt. Es hält mich kaum auf dem Stuhl und ich bin äußerst gespannt auf den Gesamteindruck. 

Ihr kennt das Buch noch nicht? Hier geht es zu meiner Rezension.

Für alle, die nun neugierig geworden sind, habe ich hier den Trailer:




Freut sich noch jemand so sehr auf die Verfilmung wie ich?

*Die Rechte an dem Video liegen bei SonyPicturesGermany

 

Vielleicht magst du auch Folgendes

2 Kommentare

  1. Huhu liebe Anna!

    Auf die Verfilmung freue ich mich auch schon sehr. Vorher will ich aber unbedingt noch das Buch lesen. Ich hoffe, dass ich das im Jänner noch schaffe. ;)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina! :)
      Das Buch musst du unbedingt lesen. Mir persönlich hat es ichtig gut gefallen. Ich drücke die Daumen, dass du es im Jänner noch schaffst. :)
      Liebste Grüße, Anna <3

      Löschen