5 Bücher, die deine Fahrt zur LBM verkürzen & kleines Freebie

14 März 2016

Dieses Wochenende ist es schon soweit: Die Leipziger Buchmesse 2016 öffnet die Tore für uns Lesebegeisterte. Für mich heißt das fünfhundertachtundfünfzig Kilometer und nahezu sieben Stunden Fahrzeit zum Messegelände. Wenn man so viel Zeit zur Verfügung hat, kann einem schon mal schnell langweilig werden. Solltest du auch mit einer Reisegesellschaft, dem Auto oder der Bahn anreisen, habe ich heute fünf Bücher für dich, die dir die Fahrzeit versüßen und erheblich verkürzen. Diejenigen, die im Auto unterwegs sind und selbst fahren müssen, können sich an das alt bewährte Hörbuch halten. Dann erscheint die Autobahn gleich viel weniger trist und öde. Ich habe einen bunten Mix zusammengestellt, sodass sowohl Thriller- als auch Jugendbuch- und Fantasy-Fans auf ihre Kosten kommen.
Die Rechte am Cover liegen bei Heyne

Zuest möchte ich unbedingt das Buch "Locked in" von Holly Seddon erwähnen, dass ab heute im Buchhandel erhältlich ist. In dem Buch geht es um eine alkoholkranke Journalistin, die versucht einen lange zurückliegenden versuchten Mord zu klären. Das Opfer Amy liegt seit dem Vorfall vor vielen Jahren im Wachkoma, bekommt somit alles mit, kann jedoch nichts nach außen tragen. Und wer glaubt schon einer Alkoholkranken?
Ein wirklich spannendes Buch und ein Fall, der einen nicht mehr loslässt. Das Buch wird die lange Fahrt in jedem Fall verfliegen lassen. 

Die Rechte am Cover liegen bei Piper

Für alle Fans von Liebesgeschichten mit Tiefgang ist sicherlich auch "Wait for you" von J. Lynn ein Buch der Möglichkeiten. Avery möchte in West Virginia ein neues Leben beginnen, fern von allen Bekannten und Gerüchten. Dort triftt sie auf Cameron, der sie vom ersten Moment an nicht mehr aus den Augen lässt. Doch egal wie oft er Avery um ein Date bittet, darauf ein geht sie nie. Ganz darauf bedacht, ihr Geheimnis nicht preiszugeben. 
Keine typische Geschichte dieses Genres, auch mich hat sie positiv überraschen können. Vieleicht versüßt diese Liebesgeschichte ja auch dir dir triste Autobahnenoptik.

Die Rechte am Cover liegen bei ivi

Alle Liebhaber des Fantasygenres sollten sich an die Bücher von Jennifer Estep wagen. Im speziellen habe ich da an die Mythos Acedemy und somit den ersten Band "Frostkuss" gedacht. Falls du diese Reihe noch nicht gelesen haben solltest, hast du während der langen Anreise genug Zeit, dies aufzuholen.
Gwen ist eine Gypsy und sieht, sobald sie einen Menschen berührt all seine Gefühle, Gedanken und Erinnerungen. Das kann manchmal ganz schön schwierig werden. Stell dir mal vor, du verliebst dich in einen heißen Spartaner auf einer Schule für antike Wesen - willst du unbedingt jederzeit wissen, was er über dich denkt? Vor allem, wenn er seine Meinung alle paar Minuten ändert? Als dann auch noch ein Mord geschieht, den Gwen lösen möchte, läuft alles aus dem Ruder.
Auf jeden Fall eine packende Geschichte, die ich dir nur ans Herz legen kann. Auch der Humor ist hier ganz nach meinem Geschmack. Wenn du also Sarkasmus genauso liebst wie ich, ist diese Lektüre genau dein Messebegleiter.

Die Rechte am Cover liegen bei Heyne fliegt

Fantasy ist nicht so dein Fall, aber du liest gerne Dystopien? Dann kann ich dir "Das Feuerzeichen" von Francesca Haig empfehlen. 
Cass ist eine Omega. Seit die Erde von einer nuklearen Katastrophe getroffen wurde, werden nur noch Zwillinge geboren. Eines der Zwillinge ist jedoch immer genetisch modifiziert. Das heißt, ihm fehlt ein Arm, Bein, es hat drei Augen oder eine andere körperliche Behinderung. Diese Menschen werden Omega genannt und wachsen fernab der Zivilisation auf. Das besondere ist jedoch, dass nur beide Zwillinge gemeinsam sterben können. Stirbt der eine, stirbt automatisch auch der andere. Keiner weiß, warum das der Fall ist. So können die Omega nicht gegen die Unterdrückung rebellieren. Ob sie doch einen Weg finden?
Eine ganz neue Art der Dystopie, die mich überzeugen konnte. Wenn du gerne mal was Neues ausprobieren möchtest, das zum Nachdenken anregt und trotzdem Spannung verspricht, kann ich dir das Buch sehr empfehlen.

Die Rechte am Cover liegen bei cbt
Und zu guter Letzt habe ich noch einen Jugendthriller für dich. Sagt dir die Serie "Pretty little liars" etwas? Ja? Na, dann weißt du ja sicherlich auch, dass die Bücher zur Serie von Sara Shepard geschrieben wurden. Sara Shepard hat aber neben Pretty little liars auch noch andere Geschichten gesponnen, die sich genauso lesen lassen, wie ihre Serien. "The Perfectionists - Lügen haben lange Beine" und Band zwei "The Perfectionists - Gutes Mädchen, böses Mädchen" machen genauso süchtig wie die Serie. 
Die Mädchen Ava, Caitlin, Mackenzie, Julie und Parker verabscheuen ihren Mitschüler Nolan. Nolan hat ihnen allen auf die ein oder andere Weise Böses angetan und so beginnen die Mädchen aus Spaß einen Plan zu erspinnen, wie man Nolan umbringen könnte, sodass es keiner merkt. Als Nolan dann plötzlich tot aufgefunden wird, und zwar genaus so, wie die Mädchen es ersponnen hatten, beginnt die wilde Suche nach dem wahren Täter. Natürlich geraten die Mädchen ins Visier der Ermittlungen. Doch wer hat Nolan wirklich getötet?

Auch ich werde den zweiten Teil auf dem Weg nach Leipzig lesen und ich bin mir sicher, dass ich das Buch, wie auch Band eins, nicht mehr aus der Hand legen kann. Bis wir in Leipzig sind, habe ich das Buch vermutlich schon weggeatmet. 
Also für alle Fans der Serie ein absoluter (Geheim-) Tipp!

Falls ich dich neugierig gemacht habe, kannst du dir gerne meine Liste downloaden. Dort sind noch einmal alle erwähnten Bücher, selbstverständlich mit Verlag, Autor und ISBN aufgelistet. Damit du in deiner Buchhandlung des Vertrauens gleich alles zur Hand hast. 

Die Grafik darf gerne geteilt werden, jedoch immer mit Verweis auf diese Website. Auch hier gilt wie immer das Urheberrecht!

Download


Nun würde mich natürlich interessieren, ob du auch einen langen Anfahrtsweg hast und ob du auch lesen wirst. Lass es mich in den Kommentaren wissen. Ich freue mich auf den Austausch mit dir!

Vielleicht magst du auch Folgendes

0 Kommentare