Faszination Internat | Die Welt von Harry Potter und Co.

17 April 2017

Hogwarts | Warner Bros. Studios Leavesden | ©LifeofAnna


Seid ihr auch so fasziniert von Internatsgeschichten wie ich? Ob nun die Mythos-Academy, die Night School, die Gilde der schwarzen Magier, Harry Potter oder oder oder. 
Geschichten, die an einem Ort spielen, der in sich geschlossen ist, egal ob nun Campus, Schule oder Internat haben es mir vollkommen angetan. 

Doch warum ist das eigentlich so? 
Ich liebe es, die Charaktere zu verfolgen, wie sie neue Dinge lernen, einfach, weil ich dann das Gefühl habe, mit ihnen gemeinsam zu lernen und vollkommen in diese Welt abzutauchen. Das Gemeinschaftsgefühl, die Liebe zu großen, alten, verwinkelten Gebäuden, all das hält mich in diesen Geschichten. 
Liegt es daran, dass wir mit den Büchern von Joanne K. Rowling aufgewachsen sind? Das die Hörspiele von Hanni und Nanni in meiner frühen Kindheit eine große Rolle gespielt haben? 

Mit Harry Potter aufzuwachsen heißt, in Hogwarts zu leben. Der Schule für Hexerei und Zauberei, die so verwunschen und bezaubernd ist, dass man sich dort nur wohlfühlen kann.  Mit den Protagonisten großzuwerden, mit ihnen die erste Liebe und die Verluste zu erleben. Und das alles an einem festen Ort, der uns Sicherheit gibt, bei all dem Wandel der Geschichte um uns herum. 
Es hat etwas gemütliches, die immer gleichen Orte erneut aufzusuchen, vollkommen abzutauchen und sich die dunklen Winkel und Gassen bildlich vorstellen zu können. 
Lange Zeit beneidet man gar die Protagonisten, Teil dieser Welt zu sein, die dem Leser nur so lange gewährt wird, wie er die Buchdeckel aufklappt. 

Immer bin ich auf der Suche nach einem Buch, dass mir erneut dieses Gefühl eines zu Hauses beschert. Denn auch zwischen den Buchdeckeln möchte ich mich zu Hause fühlen, neue Freunde finden und mit ihnen gemeinsam die Welt entdecken. 
Internate haben etwas heimisches, etwas nicht greifbares, dass mich immer wieder nach solchen Geschichten greifen lässt. Die Geheimnisse der Gemäuer, ihrer ehemaligen Schüler, all das fasziniert mich und lässt mich nicht los.

Wie geht es euch damit? Liebt ihr Internatsgeschichten ebenfalls? Was glaubt ihr, was die Faszination ausmacht?

Vielleicht magst du auch Folgendes

2 Kommentare

  1. Oh wow, Anna, was ist das denn für ein toller Beitrag :O Ich bin gerade sprachlos, du sprichst mir genau aus dem Herz, nur das ich es niemals so gut hätte formulieren können ...

    AntwortenLöschen